www.thesaunaproject.net

Saunareise

Finnland 18. – 26.10.2019 

Ab nach Finnland - Hyvää Löylyä ! 

Sowohl in Deutschland als auch in Finnland geht man gerne in die Sauna um zu entspannen, Ruhe zu finden, Freunde zu treffen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Die gesundheitlichen Vorteile eines Saunabades sind ebenfalls ein wichtiger Grund für regelmäßige Saunabesuche. Doch obwohl es in Deutschland mehr öffentliche Saunen als in Finnland gibt, unterscheidet sich die finnische Saunakultur deutlich von der Deutschen. Insgesamt gibt es über 2 Millionen Saunen
in Finnland und alle Finnen könnten gemeinsam zusammen in die Sauna gehen. Um herauszufinden wie sie sich die beiden Saunakulturen unterscheiden reisen wir zusammen vom 18.10. bis 26.10.2019 mit der GeoRG und Alexander Markus Lembke nach Finnland. 

Die Reisezeit und die Bekleidung 
Der späte Herbst in Finnland ist eine Zeit der Ruhe und Stille, der Winter ist nicht mehr fern und die Temperaturen können zwischen 0 und 15 Grad Celsius liegen. Das Wetter unterscheidet sich in Südfinnland bis auf die etwas kühleren Temperaturen also nicht so sehr vom Herbst in Deutschland. Sonne, Nebel und Regen wechseln sich ab und tauchen die Seen und Wälder in ein einzigartiges Licht. Die Luft ist sauber und frisch und die Seen sind noch nicht zu kühl und somit bestens für ein erfrischendes Bad zwischen den Saunagängen geeignet. Wer die richtige Kleidung für den Herbst in Deutschland hat, ist also bestens gerüstet. Es schadet jedoch nicht, noch einen zusätzlichen Pullover und dünne Handschuhe einzupacken. 

Wer? 
Die Reise richtet sich an Saunabegeisterte die im Ursprungs- land der Sauna Saunakultur in allen Facetten kennenlernen möchten, die an historischen Fakten und traditionellen Sau- napraktiken interessiert sind und Spaß an täglichen Saunabe- suchen haben. Darüber hinaus ist die Reise für Skandinavi- enfans interessant, die einen tiefergehenden Einblick in ei- nen für die finnische Kultur sehr wichtigen Aspekt erhalten möchten. Wer während der Reise einen Tag ohne Saunagang verbringen möchte, kann die gemütliche Unterkunft als Aus- gangspunkt für Spaziergänge nutzen oder es sich mit einer Tasse Tee und einem guten Buch gemütlich machen. 
 
Unterwegs 
Während der Reise werden wir jeden Tag eine neue Sauna besuchen und das Spektrum reicht von einer alten traditionellen Sauna in einem ehemaligen Arbeiterviertel bis zu modernen Saunen, die naturnah an einem See gelegen sind. Der Höhepunkt der Reise wird der Besuch einer Rauch-Sauna sein. Nur wer in einer solchen Sauna sauniert hat, hat eine echte Sauna besucht. Zumindest ist das die einhellige Meinung der Finnen. 

Ergänzt wird das Programm durch Stadt- oder Naturausflüge oder einem Museumsbesuch und einigen weiteren Sauna-Highlights. Genuss, skandinavischer Lebensstil, Ruhe, Stadt & Natur und Landschaftserfahrung sind darüber hinaus wichtige Aspekte der Reise. 

Da es sich um eine Gruppenreise handelt, orientiert sich der Reiseverlauf an den Bedürfnissen und Wünschen der Gruppe und wird vom Reiseleiter zur Zufriedenheit aller formuliert. Auf Grund der kleinen Gruppengröße von maximal 8 Teilneh- mern kann jedoch ein besonders Spektrum an unterschiedlichen Saunaerfahrungen geboten werden 

Dach über dem Kopf 
Die Unterbringung während der ersten Nacht erfolgt in einem Hotel direkt im Zentrum der Hauptstadt Finnlands in Helsinki. In Tampere erfolgt die Unterbringung in einer oder auch mehreren Hütten etwas außerhalb des Zentrums, naturnah gelegen. Je nach Buchung kommen Sie gemeinsam im Doppelzimmer unter, buchen ein Zimmer für sich alleine (auf Anfrage) oder buchen ein Zimmer zur Mitbenutzung (1/2 Doppelzimmer). Die Hütten sind landestypisch, ausgestattet mit vollständiger Küche und schönem Wohnbereich, einem oder mehreren Bädern und WCs. Die Doppelzimmer in den Hütten sind oft nicht üppig groß und zweckmäßig eingerichtet, aber eben auch das ist landestypisch! 

...und auf der Gabel? 
Wir werden durchaus viel unterwegs sein und dazu macht das Saunieren ohnehin hungrig. Also soll auch das Essen nicht zu kurz kommen! Die finnische Küche und auch die Supermärkte bieten eine Auswahl, Abwechslung und Reichhaltigkeit an, die allen Ansprüchen genügen sollte. In unseren Mökkis bereiten wir unser Frühstück selber, also bestimmen wir auch selber was auf den Tisch kommt, da sollten keine Wünsche offenbleiben. 

Wenn wir über Tag unterwegs sind, entscheiden wir nach Tagesprogramm, ob wir mit Snacks, Obst und Co. uns über den größten Hunger retten oder ob wir schon um die Mittagszeit einkehren, um eine warme Mahlzeit zu uns zu nehmen. Gleiches gilt für den Abend. Je nach Tagesablauf ist ein klassisches Abendbrot in unserer Unterkunft möglich, öfter werden wir jedoch noch in den späteren Stunden unterwegs sein und entsprechend auch abends einkehren. 

Es kann ebenfalls sein, dass wir gemeinsam kochen, dieses bietet sich besonders an dem Ruhetag an. Es gilt jedoch auch hier: kann, muss aber nicht; je nachdem, wie wir auch diesen Tag gestalten. 

Kein Scherz: Hier wird es heiß! 
Allen Saunen gemeinsam ist das die Qualität der Saunaerfahrung und insbesondere des Löylys (Aufguss) über dem Niveau der deutschen Saunen liegt und die Atmosphäre authentisch ist. Tampere, die drittgrößte Stadt Finnlands, wurde offiziell zur Saunahauptstadt der Welt erklärt und trägt diesen Titel zu Recht. Aus diesem Grund dient sie als Ausgangspunkt für die diversen Saunaunternehmungen. 
 
Saunaregeln in Finnland oder auch nicht: 
Grundlegend ähneln sich finnische und deutsche Saunen. Ein Raum wird mehr oder weniger stark mit einem Saunaofen geheizt und während des Saunaganges wird Wasser auf die Steine geworfen. Neben den qualitativen gibt es jedoch einige weitere Unterschiede die es zu beachten gilt. Generell sollten ausreichend Handtücher mitgebracht werden, da wir jeden Tag saunieren werden. Diese können jedoch bei Bedarf in den meisten Saunen gemietet werden. Es ist im Gegensatz zu Deutschland unüblich auf großen Handtüchern zu sitzen. Stattdessen sitzt man entweder ohne Unterlage oder auf einer Papierunterlage oder auf einem kleinen Holzbrett auf den Bänken. Ein wichtiger jedoch einfach zu handhabender Unterschied ist die Kleiderordnung. 

Handelt es sich um eine gemischte Sauna, zum Beispiel an einem See, sind ein Badeanzug oder eine Badehose Voraussetzung. Gibt es in der Sauna getrennte Bereiche für Männer und Frauen erfolgt das Saunieren nackt. Kinder sind in einer finnischen Sauna immer willkommen und generell herrscht oft eine kommunikative, offene und entspannte Atmosphäre. Aufgüsse unterliegen nicht einem vorgegebenen Plan, sondern jeder Saunagänger kann potentiell jederzeit einen Aufguss machen. Ein Saunabesuch in Finnland ist im Gegensatz zu Deutschland nicht reguliert und je nach ei- genem Befinden kann die Dauer der Saunagänge selber bestimmt werden. 

Es empfiehlt sich Badelatschen oder Neoprenschuhe auf die Reise mitzunehmen, da man oft von der Sauna zum See läuft, um sich dort abzukühlen oder um nicht mit nackten Füssen auf dem heißen Boden stehen zu müssen. Die Durchschnittstemperatur und die Intensität der Aufgüsse können etwas über dem deutschen Niveau liegen. Das Temperaturlevel kann jedoch meistens auf Grund der Konstruktionsweise einer finnischen Sauna frei gewählt werden. Je höher man sitzt desto heißer die empfun- dene Temperatur und umgekehrt. Für diejenigen die heiße Temperaturlevel bevorzugen, empfehlen sich Saunamützen welche die teils intensiven Aufgüsse auf den obersten Rängen abmildern. Landestypische Saunamützen sind jedoch ein schönes Souvenir und können überall vor Ort erworben werden. Die Qualität ist immer hochwertig und die Palette reicht von praktisch bis modisch ambitioniert. 

In fast allen Saunen gibt es Trinkwasser umsonst, eigene Getränke wie Saft oder ein Saunabier können immer gerne mitgebracht werden. Teilweise werden Saunawürstchen oder kleinere Snacks angeboten, eine gastronomische Bewirtung wie in Deutschland erfolgt selten. 

Generell kann jeder eine finnische Sauna besuchen und profitiert von den gesundheitlichen Vorteilen. Die gesundheitlichen Anforderungen bewegen sich im normalen Rahmen, bei ernsteren Erkrankungen sollte eventuell im Voraus ein Arzt konsultiert werden. Es gibt keine Altersgrenze und das Spektrum reicht von 2 Wochen bis 100 Jahre oder mehr. 

Start und Ende der Reise 
Wir treffen uns am 18. Oktober in Helsinki in der Unterkunft. Die Anschrift wird Ihnen frühzeitig mitgeteilt. Sie können uns auch vorab schon Ihre Ankunftszeit mitteilen, so dass wir Sie ggf. auch nach Absprache vom Flughafen, vom Hafen oder von einer anderen Unterkunft abholen können. 

Nach hoffentlich schönen und erlebnisreichen Tagen verlassen wir morgens am 26. Oktober wieder unsere Unterkunft nahe Tampere und machen uns auf den Weg nach Helsinki. Den Flughafen werden wir bis 14 Uhr erreichen. 
 

 

 

Und so können unsere Tage in Finnland aussehen: 

Helsinki
1. Tag Freitag – Anreise – 18.10. 2018 
- Treffpunkt an der Unterkunft in Helsinki (je nach Ankunftszeit am Flughafen ist nach Absprache auch eine Abholung von dort möglich)
- Einchecken im Hotel
- Kennenlernrunde
- je nach Zeit ist noch ein Spaziergang oder ein erster Saunabesuch möglich 

2. Tag Sonnabend – 19.10.2018 – Besuch öffentliche Sauna
- vormittags Stadtrundgang und anschließende Fahrt zur Insel Suommenlinna 
- Besuch einer öffentlichen Sauna im Zentrum Helsinkis
- am späten Nachmittag Fahrt nach Tampere 
- Einchecken in die Unterkunft
- gemütliche Runde und wer mag, kann auch hier noch einmal in Sauna 

Tampere 
3. Tag Sonntag – 20.10.2018 – Besuch Sauna in einem Waldgebiet 
- Vormittag Waldspaziergang
- im Anschluss Besuch der Waldsauna am goßen Nässijärvi-See gelegen - Fahrt nach Tampere, dort Möglichkeit zum Einkaufen 
- Am Nachmittag Besuch der lokalen Handwerks-Brauerei mit Bierverkostung - Rückkehr zur Unterkunft 

4. Tag Montag – 24.10.2018 – Besuch Sauna in einem Waldgebiet
- Entspanntes Frühstück
- Besuch eines Museums in Tampere
- Nachmittag Stadtrundgang 
- Zeit für Shoppen
- am frühen Abend Besuch der Waldsauna (sehr schön an einem großen See gelegen) - Rückfahrt & gemütliches Zusammensein 

5. Tag Dienstag – 22.10.2018 – Ruhetag 
- Ruhetag in der Unterkunft
- gemütliches Beisammensein
- Spaziergänge, dabei finnische Landschaft genießen
- ggf. gemeinsam kochen
- am Abend Sauna oder Rauch-Sauna + Special! 

6. Tag Mittwoch – 23.10.2018 – Besuch der ältesten öffentlichen Sauna Finnlands 
- vormittags: Spaziergang nach / Fahrt nach Pispala (je nach Lage unserer Unterkunft)
- Ankunft in der Sauna vor den regulären Öffnungszeiten
- Special: Einblick in das Heizen einer öffentlichen Sauna und die Geschichte der Rajaportti Sauna
- danach ausgedehnter Spaziergang durch Pispala mit Einblick in den Stadtteil
- Cafe & Munkkis
- früher Abend ausgedehntes Saunieren in der Rajaportti Sauna
- Rückfahrt 

7. Tag Donnerstag – 24.10. 2018 – Wanderung & Sauna 
- vormittags kleinere Wanderung
- BBQ, bzw. Mittagessen an einer gemütlichen Feuerstelle in der Natur
- am Nachmittag Rückkehr nach Tampere und Besuch einer Sauna
- Rückfahrt 

8. Tag Freitag – 25.10. 2018 – Rauchsaunabesuch
- Private Saunasession in einer Rauchsauna
- anschließend gemütliches Essen in der Kota, finnische Spezialitäten 
- Tagestrip 

9. Tag Sonnabend – 26.10.2018 – Abreise 
- nach dem Frühstück Sachen packen und Rückfahrt nach Helsinki und zum Flughafen 

Ich werde Sie auf dieser Reise begleiten: Alexander Lembke

Der Reiseleiter Alexander Lembke ist Mitglied der offiziellen finnischen Saunagesellschaft, hat seit über 10 Jahren finnische Saunakultur in verschiedenen Projekten untersucht und verbringt mehrere Monate im Jahr in Finnland. Während der täglichen Saunabesuche und Sauna-Führungen kann er auf ein umfangreiches Saunawissen zurückgreifen und ist gerne bereit auch tiefergehende Fragen zu beantworten. Darüber hinaus kennt er die lokalen Gegebenheiten und natürlich die besten Saunen außerhalb der touristischen Zentren. 

Ich freue mich auf Sie, um mit Ihnen diesen kleinen Teil der Welt zu erleben! 

Reiseleistungen und Preise 

Titel: Finnland – Sauna-Reise
Termin: 18.10. - 26.10.2019
Reisenummer: FI181019 

- 9-tägige geführte Rundreise ab/bis Helsinki
- 8 Übernachtungen, davon eine Übernachtung im Hotel in der Region Helsinki und 7 Übernachtungen in landestypischen Hütten/ Häusern (Mökkis) in der Region Tampere (Unterbringung im Doppelzimmer (gemeinsam gebuchtes Doppelzimmer/Zimmer zur Alleinbenutzung (auf Anfrage)/Zimmer zur Mitbenutzung)
- Fahrten nach Gruppengröße im Kleinbus oder PKW
- Verpflegung: Frühstück, über Tag Obst, Snacks und Wasser, abends warme Mahlzeit (teils Restaurantbesuche, teils eigene gemeinsame Zubereitung in der Unterkunft)
- Besuch der verschiedenen Saunen inkl. Eintritt
- Besichtigung einer lokalen Brauerei mit Bierprobe
- Informationen zur finnischen Landeskunde und Saunakultur - max. Teilnehmerzahl: 8

Reiseleitung durch Alexander Lembke*

Reisebeschreibung: PDF Reisebeschreibung 

Preis pro Person: 1690 €**

Viel Geld? Schon, aber vergleichen Sie unsere Leistungen und Preise einmal mit anderen Anbietern! 


Nicht im Reisepreis enthalten: 

Anreise nach Finnland und Transfers bis/ab Flughafen Helsinki in die Stadt 

Gern machen wir Ihnen ein Angebot zur Anreise oder geben Tipps und Informationen, helfen Ihnen bei der Unterkunfstauswahl für Tage vor oder nach unserer Reise oder besorgen Ihnen einen Mietwagen..., sprechen Sie uns an! 

*(sollte aus unvorhersehbarem, erstem und dringendem Grund die o.g. Person nicht als Reiseleiter zur Verfügung stehen, behält sich der Veranstalter vor, ersatzweise einen anderen gleichwertigen Orts- und Fachkundigen Leiter einzusetzen)
**(bei Unterbringung im Doppelzimmer (1⁄2 Doppelzimmer), Einzelzimmerpreise auf Anfrage) 

Interesse? Wie geht es weiter? 
Für weitere Informationen, Vormerkungen oder Buchungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Für andere Reiseinformationen, Vormerkungen oder Buchung wenden Sie sich an uns, die Geographische ReiseGesellschaft unter 02536/3435692 oder per Mail an info@geo-rg.de. 

Alexander Lembke 
alex@thesaunaproject.net 
www.thesaunaproject.net

Geographische ReiseGesellschaft 
Sporksfeld 93, 
48308 Senden
info@geo-rg.de
www.geo-rg.de

 

 © Alexander Markus Lembke 2019
Artist / Sauna Classicist / Independent Photography Professional


error: Content is protected !!